• Grundrisse

Immobilienfreund erstellt Ihnen den Grundriss

Wer sich ein Immobilienangebot ansieht, möchte auch wissen, wie sich die Räume aufteilen. Ohne Grundriss ist dies für die meisten Menschen nur sehr schwer vorstellbar. Ihnen liegen keine Grundrisse Ihrer Immobilie vor oder diese sind nur noch schlecht zu erkennen? Kein Problem, Immobilienfreund visualisiert gerne einen anschaulichen Grundriss* für Ihr Objekt. Bei einem Verkaufs- oder Vermietungsauftrag ist dies selbstverständlich kostenfrei.

 

* Dabei handelt es sich nicht um einen rechtssicheren Grundriss nach DIN 277.

Wohnflächenberechnung und Grundriss nach DIN 277

Für den Fall, dass Sie einen genau bemaßten Grundriss inkl. einer Wohnflächenberechnung nach DIN 277 benötigen, hat Immobilienfreund ebenfalls eine Lösung Sie.

 

Mit dem bundesweiten Vermessungsservice unseres Partnerunternehmens können Sie Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihre Gewerbeimmobilie für einen Preis ab € 250,- (zzgl. 19 % USt.) inkl. An- und Abfahrt aufmessen lassen. Die ersten 100 m² kosten € 250,- (= € 297,50 inkl. USt.). Jeder weitere m² wird mit € 1,00 (= € 1,19 inkl. MwSt.) berechnet. Bei Dachgeschosswohnungen und Einfamilienhäusern wird ein Aufschlag von 20% aufgrund der mit zumessenden Treppenhäuser und Schrägen im Dachgeschoss erhoben.

Sie erhalten einen zertifizierten und exakten Grundrissplan, den Sie als Grundlage für Bewertung, Vermietung, Verkauf und Nebenkostenabrechnung verwenden können, der vertragssicher und gerichtsfest ist. Es gelten die besonderen Bedingungen für Vermessungsaufträge unseres Partnerunternehmens!

 

Wenn Sie also irgendwann mal den Grundriss Ihrer Immobilie verändert haben und Ihnen die dazugehörigen Pläne, Zeichnungen und Berechnungen nicht mehr vorliegen sollten, ist dies ein optimaler Service für Sie.

 

Liegt uns ein Verkaufsauftrag als Makleralleinauftrag für Ihre Immobilie vor und wird diese auch durch uns erfolgreich vermittelt, erstattet Ihnen Immobilienfreund die Kosten für die Vermessung und die Wohnflächenberechnung nach DIN 277 unseres Partnerunternehmens zu 100% (Kostenübernahme durch Immobilienfreund mittels Verrechnung oder Rückerstattung bei Erteilung eines Makleralleinauftrags im Erfolgsfall nach der notariellen Beurkundung).

 

Besondere Bedingungen für Vermessungsaufträge unseres Partnerunternehmens:

Das Objekt mit allen Räumlichkeiten muss zum vereinbarten Vermessungszeitpunkt zugänglich sein, d.h. der Schlüssel muss direkt vor Ort übergeben werden bzw. ein Mieter, Makler oder Hausmeister o.ä. ist anwesend und stellt den Zugang sicher.

 

Sollte das Objekt trotz des vereinbarten Termins nicht zugänglich sein (Wartezeit maximal 15 min) werden pauschal € 75,- (zzgl. USt. = € 89,25) berechnet und der Vermesser fährt zum nächsten Objekt. Der Auftrag ist damit abgeschlossen und muss gegebenenfalls neu erteilt werden.

 

Abgerechnet wird nach der tatsächlich vermessenen Fläche. Bei Wohneinheiten nach der Grundfläche, bei Gewerbeeinheiten nach BGF. Bei Dachgeschosswohnungen und Einfamilienhäusern erheben wir einen Aufschlag von 20% aufgrund der mit zumessenden Treppenhäuser und Schrägen im Dachgeschoss. Die angegebenen Preise gelten pro Einheit, z.B. eine Wohnung, eine Maisonette oder ein Einfamilienhaus.

 

Unser Partnerunternehmen behält sich das Recht vor, von einem Auftrag binnen 5 Werktagen nach Auftragserteilung zurückzutreten, sofern der Aufwand aufgrund besonderer Umstände das im Bundesgebiet durchschnittliche Maß übersteigt. Zum Beispiel erhöhter Reiseaufwand in entlegene Gebiete, komplexe bzw. außergewöhnliche Gebäudekubatur oder vergleichbare Umstände.